Browsing Tag

Fotografie

  • Allgemein Fotografieren

    Magic Letters: E und F

    So. Endlich funktioniert mein Rechner wieder wie er sollte. Neuer RAM-Speicher hat geholfen, dass ich endlich wieder meine RAWs in Lightroom öffnen und auch bearbeiten kann. Außerdem war die letzten Wochen irre…

  • Allgemein Fotografieren Lieblingsorte

    Hungrige Rehe

    Das ist Teil 2 von meinem Spaziergang im Wildpark Tambach. Die Rehe halten normalerweise Abstand. Zumindest bis sie das Rascheln einer der käuflich erwerbbaren Futterboxen hören. Man soll die Tiere nicht…

  • Allgemein Fotografieren

    Magic Letters: D wie Düster

    Heute gibt es anstatt der Sonntagsskizze meinen Magic Letter-Beitrag. Als hätte mir das Thema nicht schon genug zu schaffen gemacht. Aber seit kurzem macht mir mein Rechner etwas Probleme und es…

  • Allgemein Fotografieren

    Magic Letters: C wie Chaos

    Zunächst einmal: Sorry, dass hier in den vergangenen Tagen etwas ruhig war. Ich hatte auf Arbeit viel zu tun und dann wurde erst B. von der Erkältungs-/Grippewelle erfasst und – wie…

  • Allgemein Fotografieren

    Magic Letters: B wie Bunt

    Was für chaotische zwei Wochen! Vergangenen Samstag war ich bereits in Erlangen auf dem Wochenmarkt – nur um dann zu merken, dass meine Speicherkarten allesamt noch zu Hause am Rechner lagen. Also…

  • Allgemein Fotografieren

    Magic Letters: A wie Anfang

    So, die Weihnachtspause ist vorbei! Am 5. Januar startete Paleicas Magic Letters-Aktion und gleich am nächsten Tag machten B. und ich im Sebalder Forst einen schönen Drei-Königs-Spaziergang, so dass ich vielleicht…

  • Fotografieren

    Das Magic Letters-Fotoprojekt

    Nachdem meine Versuche mich im Alleingang zu einem Fotoprojekt zu motivieren (RIP 52-Wochen-Fotochallenge), gehe ich einen erneuten Versuch an – aber diesmal gemeinsam mit anderen :). Und zwar beteilige ich mich…

  • Fotografieren

    Foto-Exkursion auf AEG

    Vergangenen Samstag nahm ich über die VHS an einer Foto-Exkursion zum ehemaligen AEG-Gelände in Nürnberg teil. Ich war im Vorfeld ziemlich aufgeregt, denn 1.) ich hatte an so etwas noch nie…